Australien Tourismus Arabien, Indischer Ozean, Südostasien und Ferner Osten! Über einhundert Highlights in rund zwei Dutzend Regionen und Destinationen aus unserem Programm! Asien Reisen, Stopover, Standort-, Privat- und Zubucherreisen sowie Reisebausteine unter anderem in den Vereinigte Arabische Emiraten, dem Sultanat Oman, Iran und in Jordanien sowie in Indien, Nepal, Sri Lanka bzw. in Indochina, Malaysia, Singapur, Indonesien, China, Hongkong, Taiwan und Japan. Genießen Sie Asien in kleiner Gruppe als Zubucherreise zu festen Terminen, bei einer Privatreise oder einem Stopover: www.asien-tourismus.de.
Australien
Hotels in beliebten Reisezielen in Australien
Neuseeland
Hotels in beliebten Reisezielen in Neuseeland
Stopover
Hotels in beliebten Zielen für einen Stopover

Anreise

Australien verfügt über sieben internationale Flughäfen die von rund vierzig internationalen Fluglinien angesteuert werden, in Neuseeland fällt der größte Teil der An- und Abreisen auf den Auckland Airport. Aber u.a. auch Wellington, Christchurch und Queenstown sind in das internationale Flugnetz eingebunden.

Zahlreiche internationale Flughäfen stehen zur Wahl

Emirates bietet seit März 2018 einen vierten täglichen Flug mit einem A380 von Dubai nach Sydney, der größten Stadt Australiens, an und ergänzt damit die bereits bestehenden drei Verbindungen auf dieser Strecke. Reisende aus Deutschland profitieren damit von noch mehr Flugoptionen ab Frankfurt, München und Düsseldorf via Dubai nach Australien.

Bis zu 49 wöchentliche Emirates Flüge zwischen Dubai und Melbourne © B&N Tourismus
Bis zu 49 wöchentliche Emirates Flüge zwischen Dubai und Melbourne © B&N Tourismus

Aktuell führt Emirates bereits 77 wöchentliche Flüge von Deutschland via Dubai nach Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth und Sydney durch. Mit der Aufstockung der Sydney-Kapazität erhöht sich die Anzahl der Flüge nach Australien künftig auf 91 wöchentliche Flüge. Neben der Einführung eines dritten täglichen Fluges mit Jets des Typs Boeing 777 zwischen Dubai und Brisbane seit Dezember 2017 sowie der Verbindungen zwischen Dubai und Melbourne ergänzt der vierte tägliche Flug nach Sydney das Streckenangebot von Emirates ideal. Im Rahmen der seit 2013 bestehenden Partnerschaft zwischen Emirates und Qantas kommen Passagiere von Emirates in den Genuss von über 50 Qantas-Zielen in Australien und insgesamt 5.000 wöchentlichen Flügen.

Visum & Einreise Australien bzw. Neuseeland

Für die Einreise nach Australien benötigen Sie einen für die Aufenthaltsdauer gültigen Reisepass. Bei Zwischenaufenthalten in asiatischen Ländern ist oft eine Mindestgültigkeit des Passes von sechs Monaten vorgeschrieben.

Asien Pazifik An- und Einreise © B&N Tourismus
Asien Pazifik An- und Einreise © B&N Tourismus

Alle Besucher Australiens benötigen ein Visum oder eine sog. «Electronic Travel Author- ity» (ETA, elektronische Genehmigung zur Einreise, die den Visastempel im Pass ersetzt). Für Touristen und Geschäfts-reisende gilt diese entweder 12 Monate lang oder bis zum Ablauf des Reisepasses (falls dieser vorher ablaufen sollte) und erlaubt mehrmalige Einreisen nach Australien und pro Besuch einen dreimonatigen Aufenthalt. Reisende können eine ETA für Australien über das Internet unter www.eta.immi. gov.au beantragen. Weitere Auskünfte erteilen die australischen Botschaften. Links finden Sie im Servicebereich.

Deutschland hat ein Visa-Waiver-Abkommen mit Neuseeland abgeschlossen. Wenn Sie einen deutschen Reisepass besitzen und nicht länger als drei Monate in Neuseeland bleiben, benötigen Sie kein Visum. Der Reisepass muss mindestens drei Monate über das voraussichtliche Abreisedatum hinaus gültig sein.

Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Verbindliche Auskünfte kann nur die zuständige Botschaft bzw. Konsularabteilung erteilen. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.auswaertiges-amt.de.