Australien Tourismus Arabien, Indischer Ozean, Südostasien und Ferner Osten! Über einhundert Highlights in rund zwei Dutzend Regionen und Destinationen aus unserem Programm! Asien Reisen, Stopover, Standort-, Privat- und Zubucherreisen sowie Reisebausteine unter anderem in den Vereinigte Arabische Emiraten, dem Sultanat Oman, Iran und in Jordanien sowie in Indien, Nepal, Sri Lanka bzw. in Indochina, Malaysia, Singapur, Indonesien, China, Hongkong, Taiwan und Japan. Genießen Sie Asien in kleiner Gruppe als Zubucherreise zu festen Terminen, bei einer Privatreise oder einem Stopover: www.asien-tourismus.de.
Harbour Bridge
Alles Wissenswerte über den bekanntesten «Kleiderbügel der Welt» erfahren Besucher von Australien seit Anfang Oktober 2009 im ersten Harbour Bridge Besucherzentrum. Wie die weltberühmte Brücke zu ihrem Spitznamen kam und viele weitere kuriose Geschichten seit der Eröffnung 1932 werden im hochmodernen Kino (mit HDTV), in interaktiven Ausstellungen sowie auf diversen Displays präsentiert. Der Eintritt ist frei. Der Eingang befindet sich in der 3 Cumberland Street, The Rocks. Diese Adresse ist zugleich auch die neue Basis der Story Bridge Climbs.

Direkt neben dem ursprünglichen Betrieb, inmitten des riesigen Kulturbogens von Sydney gelegen, können Besucher ab sofort hier aus drei verschiedenen Brücken-Klettertouren auswählen. Im Programm ist beispielsweise The Express Climb, der schnellste Weg die Brücke hinauf. In kleinen Gruppen von maximal zwölf Personen erklettert man innerhalb von etwas mehr als zwei Stunden die inneren Bögen der Brücke bis zum höchsten Punkt und genießt dabei einzigartige Ausblicke auf Sydney. The Bridge Climb führt entlang der äußeren Bögen bis zur Spitze, der Discovery Climb ins Innere der Brücke. Diese beiden Touren dauern jeweils dreieinhalb Stunden. The Bridge Climb hat 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag geöffnet. Dadurch bietet sich die Möglichkeit bei Sonnenaufgang, tagsüber, bei Sonnenuntergang oder nachts die weltbekannte Harbour Brücke zu erklimmen.

Weitere Einzelheiten zum neuen Besucherzentrum und den verschiedenen Story Bridge Climb Touren mit Möglichkeit diese auch gleich zu reservieren finden Sie hier bzw. Informationen zu Sydney allgemein unter www.sydney.com.
Australien
Hotels in beliebten Reisezielen in Australien
Neuseeland
Hotels in beliebten Reisezielen in Neuseeland
Stopover
Hotels in beliebten Zielen für einen Stopover

Sydney

Keine australische Stadt kann so viele Superlative für sich beanspruchen: Sydney gilt als kosmopolitischste, aufregendste und schönste Stadt Australiens – vielleicht sogar der Welt.

Die heimliche Hauptstadt von Australien

Sydney's Strände © B&N Tourismus
Sydney’s Strände © B&N Tourismus

Und die Lebensfreude ihrer Bewohner wirkt auch auf Besucher ansteckend. Mit rund vier Millionen Einwohnern ist Sydney nicht nur die größte Metropole und die Hauptstadt von New South Wales, sondern auch das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum und die heimliche Hauptstadt des Fünften Kontinents. Einwanderer aus über 100 Ländern tragen zur kulturellen Vielfalt bei und haben auch die gastronomische Szene geprägt. In den unzähligen Restaurants der City und ihren Vororten kann man von ägyptisch über mongolisch bis zypriotisch speisen. Auch viele Seafood-Restaurants, in denen Fisch und Meeresfrüchte in allen Variationen frisch auf den Tisch kommen, machen die Stadt zu einem Schlaraffenland für Gourmets. In Sydney kann man freilich nicht nur ausgiebig schlemmen, sondern auch nach Herzenslust in Konsumtempeln, Boutiquen und auf Märkten einkaufen. Und man kann sich rund um die Uhr amüsieren. Sydneys Nightlife gilt als das schrillste des Kontinents. Eine Fülle interessanter Museen und Galerien will besucht werden. Sydneys Skyline, nostalgische Villen und Herrenhäuser lassen Architekturfreaks schwärmen. Ganz zu schweigen von der weltberühmten Oper, einem der faszinierendsten Bauwerke des 20. Jahrhunderts.

Sydneys größte Anziehungskraft aber liegt in der einmaligen Lage um den 55 km² großen Port Jackson, einem der schönsten Naturhäfen der Welt, der die Metro- pole teilt und nicht weniger als 86 Buchten zählt. Die weitläufigsten, schönsten Stränden erstrecken sich entlang der Pazifik-Küste im Osten, die malerischsten zu beiden Seiten des Hafens mit seinen vielen Seitenarmen. Auf das einmalige Erlebnis einer Hafenrundfahrt, vorbei am berühmten Opernhaus, dessen segelförmige Dächer aus perlfarbenen Keramikziegeln in der Sonne glitzern, darf auch der eilige Tourist nicht verzichten.

Attraktionen von Sydney

Die wichtigsten Attraktionen der City lassen sich gut zu Fuß erkunden. Wer mehr sehen und sich keiner organisierten Tour anschließen will, findet ein bestens ausgebautes Netz öffentlicher Verkehrsmittel. Neben Bussen, U-Bahnen und Fähren verbindet auch die Monorail, eine einspurige Hochbahn, die City mit dem weitläufigen Freizeitpark Darling Harbour. Ausgedehnte Rundfahrten bieten die roten Explorer Busse. Sie halten an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten und Fahrgäste können beliebig aus- und zusteigen. Eine andere Variante sind die blauen Bondi Explorer Busse. Sie fahren von der City über Kings Cross, Double Bay, Vaucluse und Watsons Bay zum Bondi Beach und zurück.

Kaum eine Metropole wird von der Natur so verwöhnt wie die Hauptstadt von New South Wales. Kilometerlange Strände im Norden und Süden von Sydney sowie verträumte Buchten rund um den Hafen locken nach Feierabend und an den Wochenenden Tausende an.